CallYa Tarife: Angebote für die Vodafone Prepaid-Tarife im Preisvergleich

Original Prepaid-Tarife von Netzbetreiber Vodafone mit 5G - seit dem 17.10.2023 (noch) besser

14. Februar 2024

Vodafone CallYa

Die Prepaid-Tarife des Netzbetreibers Vodafone heißen seit langer Zeit eben nicht Vodafone GigaMobil Prepaid, sondern CallYa − im Grunde also ein eigenständiger Markenname.

Das Tarif-Setup kann sich sehen lassen, seitdem 5G fester Bestandteil (ohne zusätzlichen Aufpreis mehr) der Allnet-Flats ist. Für Tarife ohne Vertragslaufzeit, bei denen du erst einmal mit 5G experimentieren möchtest, bieten die CallYa Allnet-Flats einen mehr als attraktiven Einstieg.

Beachte bei den übrigens CallYa-Tarifen den Prepaid-üblichen Abrechnungstakt von 28 Tagen (4 Wochen), der auch vor CallYa-Tarifen nicht haltmacht (TARIFFUXX rechnet die Preise transparent auf Monatswerte um).

(Tarifname + Option)
Details

(Laufzeit)
Laufzeit
(Netz)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
0,00 €
einmalig
0,00 €

pro Monat

Zum Tarif
(Tarifname + Option)
Details

(Laufzeit)
Laufzeit
(Netz)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
0,00 €
einmalig
0,00 €

pro Monat

Zum Tarif
(Tarifname + Option)
Details

(Laufzeit)
Laufzeit
(Netz)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
0,00 €
einmalig
0,00 €

pro Monat

Zum Tarif
(Tarifname + Option)
Details

(Laufzeit)
Laufzeit
(Netz)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
0,00 €
einmalig
0,00 €

pro Monat

Zum Tarif
(Tarifname + Option)
Details

(Laufzeit)
Laufzeit
(Netz)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
0,00 €
einmalig
0,00 €

pro Monat

Zum Tarif
(Tarifname + Option)
Details

(Laufzeit)
Laufzeit
(Netz)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
0,00 €
einmalig
0,00 €

pro Monat

Zum Tarif
(Tarifname + Option)
Details

(Laufzeit)
Laufzeit
(Netz)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
0,00 €
einmalig
0,00 €

pro Monat

Zum Tarif
(Tarifname + Option)
Details

(Laufzeit)
Laufzeit
(Netz)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
0,00 €
einmalig
0,00 €

pro Monat

Zum Tarif
(Tarifname + Option)
Details

(Laufzeit)
Laufzeit
(Netz)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
0,00 €
einmalig
0,00 €

pro Monat

Zum Tarif
(Tarifname + Option)
Details

(Laufzeit)
Laufzeit
(Netz)
(Volumen)LTE
(Speed) max.
(Minuten)
0,00 €
einmalig
0,00 €

pro Monat

Zum Tarif
Weitere Tarife anzeigen

Die letzte Tarifaktualisierung fand zum 20.6.2023 (höhere Drosselgeschwindigkeit: 64 kBit/s. statt 32 kBit/s., eSIM wählbar) bzw. 17.10.2023 (mehr Datenvolumen) statt.

Ab dem 20. Juni erhalten die CallYa-Tarife von Vodafone noch mehr Highspeed-Datenvolumen – und das ohne Aufpreis. Die Erhöhung gilt nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden und erfolgt bei diesen automatisch. Alle Tarife sind auch in Verbindung mit einer eSIM erhältlich und bieten einen Zugang ins 5G Netz von Vodafone.

Kunden kommen automatisch in den Genuss dieser Leistungsverbesserung.

In den Basistarifen CallYa Classic und CallYa Start ändert sich das Datenvolumen nicht, und auch die seit 2022 zur Unlimited-Flat aufgewertete CallYa Black (spannend aufgrund der EU-weiten Nutzbarkeit des Datenvolumens als bequemer »Urlaubstarif«) bleibt wie gehabt bestehen.

TarifKostenDaten (bisher)Daten (neu ab 17.10.2023)
CallYa Allnet-Flat S9,99 € (28 Tage)3 GB6 GB
CallYa Allnet-Flat M14,99 € (28 Tage)8 GB8 GB
CallYa Allnet-Flat L19,99 € (28 Tage)9 GB18 GB
CallYa Digital20,- € (28 Tage)15 GB20 GB
CallYa Black79,99 € (28 Tage)UnlimitedUnlimited
CallYa Jahrestarif99,99 € (365 Tage)40 GB50 GB

Einen interessanten Spezialtarif hat Vodafone mit dem CallYa Jahrestarif (seit März 2023) auf die Beine gestellt, der sich in die Liste einiger Tarifmodelle auf Basis einer Jahresabrechnung einreiht und durch 5G hervorsticht.

Seit Ende Juni 2023 erhält auch dieser automatisch mehr Datenvolumen.

Die SIM-Karte wird kostenlos angeboten, als sogenannte CallYa Freikarte. Möchtest du diese aber sinnvoll einsetzen (also telefonieren und surfen), ist dafür eine der oben genannten Paket-Optionen vonnöten.

Trotzdem: Der Versand der Karte kostet dich erst einmal nichts.

Außerdem steht bei den Vodafone CallYa-Tarifen (wie bei den klassischen Postpaid-Tarifen) seit September 2022 auch die eSIM als Alternative zur Plastik-SIM-Karte zur Wahl.

Mitunter sorgen Sonderaktionen für CallYa-Prepaid-Neukunden dafür, dass die Anschaffung in ein bestimmtes Zeitfenster fallen sollte. Sehr populär sind CallYa-Tarife mit verdoppeltem Datenvolumen für eine bestimmte Zeit (»Double Your Data«).

Mit dem CallYa Digital hat Vodafone im Sommer 2019 einen monatlich kündbaren Tarif vorgestellt, der immer wieder mit Startguthaben- oder Gutschein-Aktionen hervorsticht.

Besonderheit bei diesem Tarif: Er trägt auch das CallYa-Prepaid-Wording, wird jedoch zu Beginn als Postpaid-Tarif realisiert (wobei er sich dann wieder auf Prepaid zurückstellen lässt). Durch gelegentliche Neukunden-Aktionen wird dieser Tarif besonders attraktiv.

Solltest du bereits bei Vodafone bereits einen Festnetz-Vertrag oder ein TV-Produkt (Kabel) nutzen, bringt dir der sogenannte GigaKombi-Vorteil ein zusätzliches Gigabyte Datenvolumen.

Alternativen zu den CallYas findest du in unserem unabhängigen Vergleichsrechner:

Quellen

Autor: TARIFFUXX Redaktionsteam